STÜCK 2021

Ich, treu, suche

Eine Komödie von Eveline Ketterer
in Zusammenarbeit mit Marco Hausamann-Gilardi
Schweizerdeutsche Bearbeitung von Shnawaria


 

Wo

Wann

Premiere

Donnerstag, 27. Mai 2021, 20 Uhr

Freitag, 04. Juni, 20 Uhr / Samstag, 05. Juni, 20 Uhr / Sonntag, 6. Juni, 14 Uhr / Donnerstag, 10. Juni, 20 Uhr / Freitag, 11. Juni, 20 Uhr

Information für den Ticketverkauf: Wegen Umstellungen kann das Ticketsystem zeitweise nicht funktionieren. Sie können dann gerne auch über die Theaterkasse Tickets beziehen.

062 922 26 66

theaterkasse@langenthal.ch

Das Stück

Zwei Männer und zwei Frauen versuchen hilflos, den Ansprüchen einer „funktionierenden Beziehung“ gerecht zu werden. Stefanie und Martin sind seit 17 Jahren verheiratet, Nina definiert sich primär über ihren Erfolg bei Männern. Sebastian, ein gelangweilter Biologe, der sich mit Aushilfsjobs über die Runden bringt, ist Single. Die vier haben eines gemeinsam: sie stellen egoistische Ansprüche, sind aber nicht bereit, über ihren Schatten zu springen und ihren Teil zum Wohl des anderen beizutragen.


Martin versucht seine Frau mit teuren Geschenken „abzuspeisen“, während Stefanie sich nach Liebe, Respekt und Anerkennung sehnt. In ihren romantisch-sehnsüchtigen Träumen sieht sie sich mit dem jungen, aufmerksamen Sebastian. Doch dieser hat nur ein Ziel: er will ewig weiter studieren. Dafür ist er bereit, alles zu tun, denn langwierige, praktische Arbeit ist nicht wirklich sein Ding. Martin schliesst Bekanntschaft mit Nina, einer promiskuitiven Schönheit. Das naive Dummchen mimend, wird Nina massiv unterschätzt. Mit geschickter Strategie schafft sie es, alle Männer, um den Finger zu wickeln. Und in dem Moment, in dem sich alle vier begegnen, werden die Karten neu gemischt.

Die Autorin


Eveline Ketterer - evelineketterer.ch

 

Die Spielenden

Franziska Gerber Möri spielt

Stefanie – perfekte Hausfrau will aus ihrer unzufriedenen Ehe ausbrechen

 

Alain Fehlmann spielt

Martin – führt ein Doppelleben, dass ihm etwas zu sehr gefällt

 

Taymah Huber spielt

Nina – wirkt naiv, wird oft von Mann unterschätzt

 

Roger Gerber spielt

Sebastian – der ewige Student strebt nach dem leichtesten Weg

 

Mit flüssiger & kulinarischer Unterstützung von

 

 Videos

Probeweekend auf dem Probstenberg...

Wenn Frauen sich ins Schakra trommeln... - Aufführung am Wuhrplatzfest in Langenthal, 2015

 

Medien