NEUES STÜCK 2020

Gueti Geister

Komödie von Pam Valentine

Schweizerdeutsche Bearbeitung von Nadine Wasem


 

Wo

Wann

Premiere am Freitag, 29. Mai 2020

30. / 31. Mai / 5. / 6. Juni 2020

Das Stück

Verschwundene Schlüssel, die an den unmöglichsten Orten wiederauftauchen, Vasen, die wie von Geisterhand durch den Raum wandern und schief hängende Bilder, obwohl man sie vor wenigen Sekunden gerade gerückt hat ... Das sind nur die geringsten Probleme, mit denen sich die Maklerin Mary Webster herumschlagen muss, wenn sie Cobblers Cottage betritt.

Nach dem frühen Tod des berühmten Krimiautors Jack Cameron und seiner Frau Susie geistert das Paar in seinem ehemaligen Refugium umher, weil ihm der Zutritt zum Himmel verweigert wurde, als sich Jack an der Himmelspforte als Atheist zu erkennen gegeben hatte. Jetzt vertreiben sie sich die Zeit damit, die Maklerin und potentielle Mieter zu vergraulen. Schließlich will man ja auch als Geist seine Privatsphäre haben. Dies ändert sich jedoch, als der erfolglose Autor Simon Willis und seine schwangere Frau Flo in das Cottage einziehen.

Die tiefe und unbedarfte Liebe des Paares fasziniert Jack und Susie, und sie fühlen sich mehr und mehr für das junge Paar verantwortlich – vor allem als die Streitereien zwischen den beiden immer mehr zunehmen. Aus eigener Erfahrung wissen sie, dass das Leben dafür zu kurz ist. Als zu Weihnachten ein furchterregender Schneesturm über das Land fegt und es bei der Geburt des Kindes zu Komplikationen kommt, ist es für Jack an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen.

Die Autorin

Pam Valentine schreibt für Theater, Fernsehen, Radio und Film. Ihr Werk umfasst Drehbücher für einige im englischen Sprachraum enorm erfolgreichen Fernsehserien u.a. für die BBC. Doch Pam Valentines Liebe gehört immer noch und zuallererst dem Theater, wo es möglich ist, das Publikum unmittelbar zu erreichen. Es ist für sie essentiell, dass sich die Zuschauer mit einer Situation identifizieren können und dadurch in eine angenehme Stimmung versetzt werden. Sobald dieser Zustand erreicht ist, kann man das Publikum auch überraschen. Ihr Theaterstück „Spirit Level (Gute Geister)“ erfreut sich großer Popularität und wurde auch bereits in Großbritannien, Kanada und Polen produziert.


 

Medien

Unser Konzept

Unser Ziele und Leidenschaften sind, harte Arbeit, in einer Rolle aufzugehen, der Zusammenhalt der Gruppe und die Unterhaltung unserer Theaterbesucher. Wir freuen uns auf unsere Auftritte und hoffen, Sie bei einer unserer Aufführungen (wieder)zusehen.